Frühschoppen des Kurpfälzer Mittelstandes am 08.05.2022

328

42. Mittelstandskundgebung “Deutschland in der aktuellen Krise!”

Am 08. Mai 2022 ab 10.00 Uhr findet nach Corona-bedingter zweijähriger Pause die 42. Mittelstandskundgebung traditionell auf dem Mannheimer Maimarkt statt.

Bei der Gemeinschaftsveranstaltung des BDS-Kreisverbandes Metropolregion Rhein-Neckar, der MIT-Kreisverbände Mannheim und Bergheim, der Kreishandwerkerschaft und des Kreisbauernverbandes wird Wolfgang Bosbach als Festredner zum Thema „Deutschland in der aktuellen Krise“ sprechen.

Wolfgang Bosbach war bis 2017 Mitglied im Bundestag, zuletzt als stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Vorsitzender des Parlamentarischen Innenausschusses.

 

Das Programm ab 10 Uhr

Auftakt und musikalische Umrahmung mit dem Musikverein Mannheim-Friedrichsfeld von 1960 e.V.

Begrüßung
Alexander Fleck, Kreisvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU, Kreisverband Mannheim

Grußworte
Peter Gassert, Kreisvorsitzender des BDS Kreisverbandes Metropolregion Rhein-Neckar e.V.

Alexander Bode, Stellvertretender Vorsitzender der MIT Südhessen

Festrede “Deutschland in der aktuellen Krise!”
Wolfgang Bosbach

Schlusswort
Achim Bauer, Kreishandwerksmeister, Kreishandwerkerschaft Rhein-Neckar

Eine Übersicht der Festredner der letzten 10 Jahre finden Sie >> hier

Bitte beachten: Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur mit Eintrittskarte möglich. Die Einladung an die Ortsvereine des BDS Kreisverband Metropolregion Rhein-Neckar und deren Mitglieder ist über die BDS-Geschäftsstelle Nordbaden bereits erfolgt. Die Eintrittskarten werden über die dortigen Ortsvereine ausgegeben.

Einzelmitglieder aus der Metropolregion Rhein-Neckar bzw. interessierte Mitglieder aus den benachbarten Regionen wenden sich bitte zur Kartenbestellung direkt an die Geschäftsstelle Nordbaden per E-Mail an info.nordbaden@bds-bw.de oder telefonisch unter 06221- 800706.

 

 

Vorheriger Artikel“Kompass Selbständig”: Vom Brötchenlieferant zum Schiffseigner – eine Erfolgsgeschichte
Nächster ArtikelPre-Opening der RETRO CLASSICS