Deutschlands bester Getränkehändler 2022 kommt aus Frickenhausen

1028

Die Zeitschrift Rundschau für den Lebensmitteleinzelhandel schreibt zusammen mit anderen namhaften Verbänden und Organisationen jedes Jahr einen Wettbewerb zur Wahl des besten Getränkehändler Deutschlands in verschiedenen Kategorien aus.

Bernd und Martina Weber (Bildmitte) nehmen die Glückwünsche von Frank Wohlhaupter (rechts) und Herwart Stribel (links), Vorstände BDS Frickenhausen, entgegen.

Dabei konnte die Firma Getränke Weber für das Jahr 2022 den 1. Preis in der Kategorie Kleinfläche erringen. Deutschlandweit hatten sich rund 90 Betriebe aus diesem Segment hierfür beworben. Um dies abzuprüfen werden die Bewerber in mehreren unangemeldeten sogenannten „Store-Checks“ von einer Fachjury auf Punkte wie Sortiment, Präsentation, Beratung und Service, Rücknahme Handling, Ideenreichtum und kreative Umsetzung sowie Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals untersucht. Die Firma Getränke Weber konnte sich hierbei gegen alle anderen Mitbewerber durchsetzen. Am vergangenen Samstag gratulierten die beiden Vorstände des BDS Frickenhausen Frank Wohlhaupter und Herwart Stribel im Namen aller Mitglieder ihrem Mitgliedsunternehmen zu dieser Auszeichnung.

Blick ins Palettenlager von Getränke Weber

Jeden Tag werden ca. 3.000 leere Getränkekisten aus Kundenrücklauf sortiert und für die Rückgabe an die Hersteller vorbereitet. Gleichzeitig werden ebenso viele Kisten kommissioniert und für die Auslieferung zum Kunden und in den eigenen Markt bereitgestellt. Dafür stehen 30 Mitarbeiter mit rund 10 Fahrzeugen jeden Tag im Dienst des Kunden. Um dies reibungslos und zuverlässig zu bewerkstelligen gibt es am Standort Frickenhausen neben der Verkaufsfläche zwei Hochregalläger mit insgesamt ca. 720 Palettenstellplätzen.

 

Der BDS Baden-Württemberg gratuliert herzlich dem Team von Getränke Weber zu dieser besonderen Auszeichnung.

Quelle: Pressemitteilung BDS Frickenhausen (hs)
Bilder: hs (BDS Frickenhausen)

Vorheriger ArtikelKurzarbeitergeld: Verlängerung bis Ende Juni 2022 mit Einschränkung
Nächster ArtikelBDS-Kurzumfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen des Ukrainekrieges