BDS-Stimmungsbarometer Herbst 2022 – die Ergebnisse

956

Mit dem halbjährlichen BDS-Stimmungsbarometer fragen wir die allgemeine Stimmung der Unternehmer und Unternehmerinnen und Selbständige in Baden-Württemberg ab. Neben wiederkehrenden Fragen zur wirtschaftlichen Lage des eigenen Unternehmens und Deutschlands, der Personallage und einer Bewertung der aktuellen politischen Situation, wird auch immer ein Sonderthema abgefragt. Aufgrund der aktuellen Situation wurden die Unternehmen, wie auch schon im Frühjahr 2022, erneut zur Gas- und Energiekrise befragt.

Fazit

Die Ergebnisse des Stimmungsbarometers zeigen deutlich, dass die Gas- und Energiekrise die Unternehmen und Selbständigen in Baden-Württemberg voll im Griff hat. Nach zwei Jahren Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen war die Hoffnung groß, dass das Jahr 2022 wieder ein Schritt nach vorne sein wird. Durch den Krieg in der Ukraine und vor allem durch die daraus folgende Energie- und Gaskrise hat sich diese Hoffnung nicht bewahrheitet. Im Gegenteil, die befragten Unternehmen blicken äußerst pessimistisch sowohl auf die eigene wirtschaftliche Lage als auch auf die wirtschaftliche Lage Deutschlands. Auch der Blick in die Zukunft ist eher von Pessimismus und Enttäuschung geprägt. Das spiegelt sich auch in der Bewertung der Arbeit der Landes- und Bundesregierung wider. Beide können mit ihrer aktuellen Arbeit die Selbständigen und Unternehmen im Land nicht überzeugen und erhalten dementsprechend schlechte Noten.

Für uns als Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e.V. zeigt dieses Stimmungsbarometer deutlich, dass gerade die kleinen und mittleren Unternehmen sich von der Politik mit den vielen Krisen im Stich gelassen fühlen. Und sehen dies als klaren Auftrag, die Interessen und Bedürfnisse unserer Mitglieder und der KMUs in Baden-Württemberg noch lauter und deutlicher zu vertreten.

Die ausführlichen Ergebnisse liegen als PDF-Dokument zum Download >> hier

Lesen Sie dazu auch unsere PressemitteilungBDS-Stimmungsbarometer Herbst 2022: Schlechte Noten für Landes- und Bundesregierung” vom 23. November 2022.

*BDS-Stimmungsbarometer: Zeitraum vom 07.11. – 16.11.2022, 259 Teilnehmer

Vorheriger ArtikelBDS-Ehrenrichter Hans-Jürgen Maier erhält Goldenen Meisterbrief
Nächster ArtikelAktuelle Wirtschaftshilfen von Bund und Land in Zusammenhang mit der Gas- und Energiekrise