Neuer Hauptgeschäftsführer des BDS Baden-Württemberg

1224

Seit 1. Juli 2023 verantwortet mit Nico Baumgart ein neuer Hauptgeschäftsführer die
Arbeit des Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e.V. mit Sitz in Fellbach.

Der gelernte Bankkaufmann bringt neben seinen beruflichen Erfahrungen aus den
Bereichen Vertrieb, Personalvermittlung und Kundenbetreuung auch politische
Expertise mit. Seit rund fünf Jahren ist Nico Baumgart politisch aktiv; derzeit u.a. als
stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP Esslingen. Rund um seine
Heimatgemeinde Kirchheim unter Teck engagiert er sich zudem in sozialen Projekten
wie auch bei landesweiten Kampagnen.

„Ich freue mich auf die Chance, mit Ergebnissen zu überzeugen und gemeinsam den Verband neu zu gestalten“, so Baumgart. „Persönlich arbeite ich sehr gerne in Projekten, da diese direkt etwas bewirken und messbar sind. Das möchte ich sehr gerne in meine neue Tätigkeit beim BDS Baden-Württemberg mit einbringen.“

Im Fokus des neuen Hauptgeschäftsführers steht neben einer verstärkten politischen
Sichtbarkeit des Landesverbandes auch der Ausbau der Angebote für Mitglieder und
insbesondere für die Ortsvereine. Gemeinsam mit den Mitarbeitenden und dem ehrenamtlichen Vorstand möchte Nico Baumgart diese und weitere Veränderungen zur Stärkung des Verbandes angehen.

Unsere Pressemitteilung als PDF zum Download

Weitere Informationen:
Der Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e.V. (BDS) ist der Dachverband und die
Stimme von vielen Handels- und Gewerbevereinen im Land. Dieser Wirtschaftsverband
besteht seit fast 170 Jahren. Weitere Informationen zum BDS-Landesverband finden Sie unter www.bds-bw.de.

Vorheriger ArtikelBDS Sonderreise 2023: Der Reisebericht zu Portugal
Nächster ArtikelEnergie, Inflation, Rezession – wie gehen wir gestärkt aus der Krise hervor?