Konstituierende Sitzung des Beirats – Erster gemeinsamer Austausch

547

Am 29. April hat sich der neuzusammengestellte Beirat des BDS Baden-Württemberg zu seiner konstituierenden Sitzung digital getroffen.

„Uns ist der gemeinsame Austausch mit den Mitgliedern und Ortsvereinen wichtig“ so begrüßten die beiden BDS-Präsidenten Bettina Schmauder und Jan Dietz den neu zusammengestellten Beirat. Neben den vom Vorstand ernannten Mitgliedern, sind die Kreisverbandsvorsitzende und kreisfreie Ortsvereine Mitglied im neuen Gremium.

Schon in der kurzen Vorstellungsrunde wurde deutlich, dass neben dem zurzeit bestimmenden Thema – Corona – auch weitere dringende Aufgaben auf den Beirat und den BDS Baden-Württemberg warten.

“Die Stimme der Selbständigen muss in der Politik und der Öffentlichkeit wieder gehört werden”

Auch wenn aktuell kaum Präsenzveranstaltungen möglich sind, haben viele BDS Ortsvereine im letzten Jahr neue Veranstaltungsformate gefunden, um mit den Mitgliedern in Verbindung zu bleiben und in den aktuellen Zeiten zusammenzustehen.

Nach der Vorstellungsrunde berichtete der Vorstand über die aktuelle Arbeit und Umstrukturierungsvorhaben im BDS Baden-Württemberg. Dabei stehen ein modernes und neues Marketingkonzept, sowie die politische Arbeit im Mittelpunkt.

In den nächsten Wochen werden nun kleine themenspezifische Gruppen gebildet, die sich mit der inhaltlichen Arbeit beschäftigen werden.

Vorheriger ArtikelTestpflicht für Unternehmen: Regierung spricht Wirtschaft das Misstrauen aus
Nächster Artikel#bdskontrovers: Die Testangebotspflicht für Unternehmen