„Als Unternehmer in die Politik” - Im Gespräch mit Tobias Vogt MdL

395

Folge 3 / Staffel 3 unseres Podcast “Kompass Selbständig”

v.l.n.r.: Tobias Vogt MdL und Nicolai Lauble, Geschäftsführer BDS Baden-Württemberg.

Was treibt einen Selbständigen an, in die Politik zu gehen? Im Gespräch mit Tobias Vogt MdL und selbständiger Unternehmer erfahren wir nicht nur, wo der Unterschied zwischen Politikern und Unternehmern liegt, sondern auch was es bedeutet, über den zweiten Bildungsweg den Familienbetrieb zu übernehmen. Und dass es diejenigen benötigt, die nicht nur meckern, sondern sich auch einbringen, um Veränderungen herbeizuführen.

Sein Rat an junge Menschen, die über die Selbständigkeit nachdenken, ist ganz einfach: „Traut euch!“ Es gibt in unserem Land so viele Unternehmen, die keine Nachfolger haben und diese Chance bieten.

Und im Newsblock hören Sie:

  • Liquiditätskredit Plus gestartet hier >>
  • Krisenberatung hier >>
  • Bürokratieabbau – Ihre Mithilfe ist gefragt hier >>

“Kompass Selbständig” abonnieren auf:

Und direkt hier zum Anhören:

Vorheriger ArtikelIhre Bürokratieforderungen an die Politik
Nächster ArtikelBDS Baden-Württemberg begrüßt Härtefallhilfen für KMUs