Azubimangel – nicht mit uns! Kreatives Projekt aus der Region.

206

Folge 7 / Staffel 2 unseres Podcast “Kompass Selbständig”

Anzeigenschaltung war gestern, Videocontent ist heute! In unserer aktuellen Folge stellen uns Eileen Gerstner, interkommunale Wirtschaftsförderin der Gemeinden Lenningen, Erkenbrechtsweiler und Owen, und Lena Attinger, Studium Mediendesign und digitale Gestaltung, eine etwas andere Art der digitalen Ausbildungsmesse vor. Ihr Projekt „DAMT“ bzw. Digitale Azubimesse Teck wurde gemeinsam mit unserem Ortsverein HGV Teck e.V. initiiert und geht direkt auf die Ansprüche der Zielgruppe, also die Jugendlichen, ein.

Zum einen ist DAMT nur auf Instagram zu finden, zum anderen werden alle beteiligten Ausbildungsunternehmen bzw. deren Ausbildungsberufe auf der Plattform in eigens produzierten kurzen Videos präsentiert. Und das in einem auf die Jugendlichen zugeschnittenen Content.

Wie das Konzept im Detail aussieht, wer alles daran beteiligt ist, welchen Mehrwert die regionalen Unternehmen haben und wie es weitergeht, erzählen sie uns ausführlich.

Wenn Ihr noch mehr über DAMT2022 erfahren wollt, dann klickt rein auf https://www.instagram.com/damt2022/.

Übrigens: Interessierte Unternehmen aus der Region erhalten ein Rundum-Paket und finanzielle Unterstützung.

Wir finden: Ein Projekt, das zur Nachahmung empfohlen ist, um Ausbildungsberufe den Jugendlichen attraktiv zu präsentieren und nahe zu bringen.

“Kompass Selbständig” abonnieren auf:

• Spotify
• Apple Music
• Google Podcast
• Podigee

Und direkt hier zum Anhören:

Vorheriger ArtikelEnergiepreispauschale – Was Unternehmen beachten müssen
Nächster ArtikelNachtreffen der Dubai-Reisegruppe: Spannende Einblicke in das Fenster-Handwerk