#bdsvorort: BDS Iller/Weihung – Jahreshauptversammlung und Jubiläum

95

Am 5. November 2022 begrüßte die Vorsitzende des Gewerbeverein Iller/Weihung e.V., Angelika Haag, Mitglieder und Gäste zur diesjährigen Jahreshauptversammlung mit anschließendem 25jährigem Jubiläum im Gewölbe des Kulturstadels Hüttisheim.

Unter den Gästen auch die Präsidentin des BDS-Landesverbandes, Bettina Schmauder,  BDS-Vorstandsmitglied Markus Dünkel sowie die Bürgermeister aus den Mitgliedergemeinden: Daniel Roth aus Hüttisheim, Stefan Häußler aus Illerkirchberg, Michael Knoll aus Schnürpflingen und Martin Jung aus Staig.

Angelika Haag machte in ihrem Jahresbericht deutlich, dass sich der BDS Iller/Weihung trotz der Freude über das 25jährige Bestehen auch Gedanken über das Fortbestehen und die Zukunft des Vereines machen. Austritte zum Jahresende aufgrund von Betriebsaufgaben sowie die geringe Teilnahme der Mitglieder an den vielfältigen Angeboten des BDS-Ortsvereines machte die Vereinsspitze nachdenklich. Aber nicht tatenlos. Mithilfe eines Unternehmensberaters wurde 2022 ein gemeinsamer Workshop zur Zukunft des Vereins durchgeführt. Zentrale Frage: “Wo stehen wir, wo wollen wir hin und wie schaffen wir das?” Es zeigte sich, dass der Ursprungsgedanke des Vereins, sich lokal, aber auch kommunal und auf Landesebene zu vernetzen, Wissen auszutauschen und die Geselligkeit zu pflegen weiterhin aktuell und wichtig ist. Nicht aufgeben, sondern aktivieren ist somit die Devise. Und in weiteren Workshops wurden daher die erarbeiteten Aufgabenbereiche besprochen und mit Inhalten gefüllt.

Angelika Haag überreicht den Spendenscheck in Höhe von 500 Euro an Lukas Gerthofer, KLJB Hüttisheim.

Spendenübergabe

Ein wichtiger Programmpunkt auf der Jahreshauptversammlung ist die Spendenübergabe an einen gemeinnützigen Verein bzw. Institution. Jedes Jahr schüttet der BDS Iller/Weihung 500 Euro hierfür aus. In 2022 geht die Spende an die KLJB Hüttisheim. Angelika Haag überreichte den symbolischen Scheck an den KLJB-Vorsitzenden Lukas Gerthofer, der das Engagement seines Vereins kurz erläuterte.

Wahlen und Entlastung

Im Anschluss an den Bericht des Vorstands standen der Bericht des Kassenprüfers, die Entlastungen sowie die Wahlen des Vorstands an. Hier gab es keine Veränderungen. Denn alle bisherigen Amtsinhaber stellen sich zur Wiederwahl und wurden alle ohne Gegenstimmung wiedergewählt: Angelika Haag bleibt 1. Vorsitzende, als Stellvertreter fungieren weiterhin Stefan Gerthofer, Markus Isser und Stefan Häussler sowie als Kassier Marc Brechenmacher.

Ehrungen und Festakt

Mit der Eröffnung des Buffets ging es in den gemütlichen Veranstaltungsteil mit Jubiläumsfestakt über. Gründungsmitglied Stefan Gerthofer gab einen kurzen Rückblick zur Vereinsgeschichte, bevor Bettina Schmauder ein kurzes Grußwort anlässlich der Ehrungen der silbernen Ehrennadeln sprach.

Ehrung der Gründungsmitglieder & 25 Jahre:

  • Donau Iller Bank
  • Karl Häussler Kieswerk, Donaustetten
  • Stefan Gerthofer
  • Missler – die Möbelschreinerei, Hüttisheim
  • Schwäbische Zeitung
  • Seisser GmbH Klimatechnik
  • Sparkasse Ulm
  • Veser Elektro
  • Wolfgang Amann Metzgerei, Hüttisheim

Ehrungen für 10 Jahre:

  • Kulturverein Hüttisheim e.V

Ehrungen für 20jährige Mitgliedschaft:

  • Aich GmbH Spenglerei, Schnürpflingen
  • Baumann Mangold Transporte GmbH, Staig
  • Gemeinde Verwaltungs-Verband Kirchberg Weihungstal
  • Häussler Josef GMBH, Illerkirchberg
  • Stefan Häussler Ingenieurbüro für Baustatik, Illerkirchberg
  • Markus Isser Bauunternehmen, Schnürpflingen
  • Karletshofer Holzbau GMBH&Co.KG., Staig
  • Kienhöfer Elektro, Staig
  • Knoll Bauspenglerei, Hüttisheim
  • Knoll Rollladenbau, Hüttisheim
  • Mangold Küchen KG, Staig
  • Miller Thomas Heizung Sanitär GmbH, Illerkirchberg
  • Münzing Omnibus, Staig
  • Druckerei Print und Verlag Martin Pfister, Staig
  • Remmele Georg, Hampp-Mühle, Illerkirchberg
  • Schreinerei Montage Gutzer Günter

Mit den Ehrungen war der Abend noch lange nicht beendet. Der Besuch des Kabaretts mit dem humorvollen und unterhaltsamen Programm von Rena Schwarz “Jung, attraktiv und übrig” rundete einen schönen, geselligen Abend im Kulturstadel Hüttisheim ab.

 

Vorheriger Artikel„Strahlkraft kommt von Lämpchen an“ Im Gespräch mit Evelyn Siller 
Nächster ArtikelBDS-Stimmungsbarometer Herbst 2022: Schlechte Noten für Landes- und Bundesregierung