Mit Charme und Temperament: BDS Michelfeld bei den Würth Philharmonikern

387

22 Mitglieder und Freunde des BDS Michelfeld besuchten ein Konzert der Würth Philharmoniker im CARMEN WÜRTH FORUM in Künzelsau-Gaisbach.

BDS Michelfeld on Tour: Konzert bei den Würth Philharmonikern.

Unter dem Motto „Mit Charme und Temperament“ präsentierte der schweizerische Dirigent Charles Dutoit Stücke von Maurice Ravel, Wolfgang Amadeus Mozart und Georges Bizet. Viel Beifall erhielt die Geigerin Veronika Eberle, die als Solistin bei Mozarts drittem Violinkonzert begeisterte.

Nach gut zwei Stunden zeigten sich die Teilnehmenden sehr angetan von den musikalischen Darbietungen auf höchstem Niveau und der stimmungsvollen Atmosphäre im Konzertsaal. Und alle waren sich einig, es sollte nicht der letzte Besuch eines Klassikkonzerts gewesen sein.

Text + Bild: BDS Michelfeld

Vorheriger ArtikelMehrwertsteuer auf Speisen: Bundespolitik lässt Chance verstreichen und bestraft Gastronomen
Nächster ArtikelBDS Frickenhausen: Langjähriges Mitglied mit patentierter Technik