Vortrag “Aktuelle Cybercrime-Bedrohungslage in Baden-Württemberg” in Schrozberg

426

Am Montag, den 9. Mai 2022, ab 19.00 Uhr, veranstaltet der BDS Schrozberg gemeinsam mit dem BDS Kreisverband Schwäbisch Hall in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg (LKA), Cybercrime/Digitale Spuren, eine kostenlose Informationsveranstaltung zum Thema “Aktuelle Cybercrime-Bedrohungslage in Baden-Württemberg”.

Torsten Seeberg, Experte für Cyberkriminalität beim LKA Baden-Württemberg, zeigt die aktuelle Cyber-Bedrohungslage in unserem Bundesland auf, informiert über Strategien der Täter und gibt polizeiliche Handlungsempfehlungen. Zudem zeigt Seeberg die Unterstützungsmöglichkeiten der Polizei für betroffene Unternehmen auf.

Nicht-BDS-Mitglieder sind ebenfalls herzlich Willkommen.

Datum: Montag, den 09.05.2022

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort: Kultursaal in Schrozberg (Krailshausener Str. 15, 74575 Schrozberg)

Veranstalter: BDS Schrozberg e.V. und BDS Kreisverband Schwäbisch Hall

Anmeldung und Informationen:
Bitte melden Sie sich bis zum 02. Mai mit Nennung ihres Namens und Unternehmens zu diesem Vortrag über das nachfolgende Formular an. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den BDS Schrozberg, info@bds-schrozberg.de.

Vorheriger ArtikelOnline-Vortrag mit Roderich Kiesewetter MdB am 10. April 2022
Nächster ArtikelUnsere Position zum Entlastungspaket