Pre Opening der Retro Classics

120
Eindrücke von der Veranstaltung

Einem ausgewählten Kreis Autofanatiker wurde beim Pre Opening der weltweit grössten Oldtimer Messe „Retro Classics“ ein Einblick in die Höhepunkte gewährt. Diese exklusive Veranstaltung fand in den Räumen der Brunold Automobile in Stuttgart statt.

Neben der Begrüßung durch Herrn Brunold und den Veranstalter und Geschäftsführer der Retro Messen GmbH, Herrn Karl Ulrich Herrmann führte die SWR1-Moderatorin, Frau Petra Klein mit perfekten Interviews durch die Eröffnung.

Die Rennfahrer-Legende, Jochen Maas berichtete über seine interessante Erlebnisse im Bereich der Oldtimer. So erklärte er, dass er sich glücklich schätzen darf, schon nahezu alle seltenen Mercedes-Modelle selbst fahren durfte.

Die Retro Classics findet vom 22.-25. März 2018 in Stuttgart statt. Auf insgesamt 140 000 Quadratmeter werden den Besuchern Raritäten aus allen Zeitepochen gezeigt, die zum Teil aber auch sofort einen neuen Käufer finden können. Herr Herrmann erklärte, an diesen Messetagen werden Oldtimer im Wert von etwa 600 Millionen Euro ihren Besitzer wechseln. Das Landratsamt wird auf der Messe eine spezielle Zulassungsstelle einrichten, damit die Erwerber ihr edles Stück sofort zulassen können.

Bei dieser Pre Opening-Veranstaltung trafen sich an einem kleinen Tisch auch einige Mitglieder und Vertreter des BDS-Landesverbandes. Der Geschäftsführer, Herr Otmar de Riz wies nochmals darauf hin, dass für BDS-Mitglieder die Möglichkeit eines vergünstigten Eintrittes für die Retro Classics über den Landesverband angeboten wird. Die erfolgreiche und interessante Pre Opening Veranstaltung zeigte, es lohnt sich, die Oldtimer-Messe in Stuttgart mit ihren teils sehr seltenen Fahrzeugen zu besuchen.

Weitere Informationen und Anmeldeformular zur RETRO CLASSICS 2018:
RETRO CLASSICS 2018 für BDS-Mitglieder
mehr

Vorheriger ArtikelFit für die Zukunft im Datenschutz
Nächster ArtikelDaniel Caspary MdEP will den Mittelstand wieder als Kraftzentrum der Gesellschaft