Mit neuem Auftritt auf der EuroMotor® 2021

416

Zum Abschluss des Jahres 2021 präsentierte sich der BDS Baden-Württemberg auf der EuroMotor® in Stuttgart. Vom 3. bis 5. Dezember hatten die Mitglieder die Gelegenheit, sich vor Ort zu treffen, sich auszutauschen und über die exquisite Messe zu flanieren.

Der neue Stand des Landesverbands spiegelte dabei das neue Motto „Nicht meckern, nicht motzen, machen“ wider, das für große Aufmerksamkeit sorgte und den ein oder anderen neugierigen Besucher an den Stand lockte. Dabei ergaben sich interessante, lockere Gespräche bei einem Glas Sekt oder frischgezapften Bier, das der BDS für die Besucher bereitstellte.

Die EuroMotor® ist nicht nur ein Treffpunkt für Liebhaber luxuriöser Automobile, sondern zeigt besondere Marken und edle Manufakturen aus den Bereichen Schmuck, Fashion, Beauty, Wellness, Kulinarik, Reisen und Design. Kurz vor Weihnachten ist so das ein oder andere besondere Geschenk noch schnell eingekauft.

EuroMotor 2021 Auktion

Das interessante Rahmenprogramm bot über die gesamten drei Tage informative Vorträge aus den Reihen der Aussteller, aber auch verblüffende Zaubervorführungen von Thorsten Strotmann und Unterhaltung durch den Stuttgarter Entertainer, Musiker und Schauspieler Michael Gaedt („Schrotti“). Zu den Highlights des Events gehörte zudem die beiden Auktionen mit Wolfgang Pauritsch, bekannt aus der Sendung „Bares für Rares“. Am Samstag brachte er auf der EuroBid Kunst, Schmuck und Raritäten unter den Hammer. Sonntags moderierte er die Benefiz-Auktion zugunsten der Stuttgarter Olgäle-Stiftung. Dafür spendete der BDS eine kunstvoll verzierte Silberdose aus dem 19. Jahrhundert, die erfolgreich versteigert wurde.

Auch wenn die Messe aufgrund der Corona-Pandemie und den geltenden Verordnungen deutlich weniger Besucher empfangen durfte, sieht sich der Landesverband durch die zahlreichen Rückmeldungen bestärkt in seinem neuen Motto und der Neuausrichtung des Verbandes.

Wir freuen uns, unsere Mitglieder und jene, die es werden wollen, auch im nächsten Jahr auf der EuroMotor® 2022 und dem Stand des BDS begrüßen zu dürfen.

Vorheriger ArtikelLandesverbandstag 2021
Nächster ArtikelUnser Motto für #ZusammenGegenCorona