Leistungsschau des BDS Frickenhausen ein voller Erfolg

162

Am 13. und 14. April 2024 war es nach sieben Jahren endlich wieder soweit: Die BDS Leistungsschau in Frickenhausen zeigte bei strahlendem Wetter ein breites Angebot der Gewerbetreibenden aus der Region. Erstmalig beteiligten sich auch örtliche Vereine, Schulen und Kindergärten.

Rund um das Erich-Scherer-Zentrum bzw. in der Sport- und Festhalle von Frickenhausen präsentierten etwa 70 Aussteller aus Handwerk, Handel, Produktion, Dienstleistung, Vereinen und Organisationen ihr Leistungsspektrum und luden zu zahlreichen Mitmachaktionen ein. Von Freizeit und Gesundheit, über Mobilität, Finanzen, Haus und Energie – hier war für jedes Alter und jeden Interessierten etwas geboten. Zumal in diesem Jahr ein besonderer Fokus auf das Thema Aus- und Weiterbildung gelegt wurde. Das nutzten nicht nur die Ausstellenden mit der Präsentation ihrer Berufsangebote. Auch der eigens angereiste Info-Truck der Metall- und Elektroindustrie zeigte auf zwei Etagen, welche Vielfalt an Berufen in diesem Bereich möglich sind.

Tolle Resonanz und Lob an die Organisatoren

Die Eröffnung am Samstagvormittag durch Bürgermeister Simon Blessing und die beiden BDS-Vorsitzenden Frank Wohlhaupter und Herwart Stribel fand vor geladenen Ehrengästen, Vertreterinnen und Vertretern aus der Politik, Gemeinde- und Ortschaftsräten statt, darunter auch BDS-Landesverbandspräsidentin Bettina Schmauder. Sie wies in ihrem Grußwort auf die Bedeutung der Messe für die Region und hob die aktive Wirtschaftsförderung und die Vernetzung vor Ort hervor.

Dass die Leistungsschau ein voller Erfolg war, spiegelte sich in den zahlreichen Rückmeldungen an die Ausrichter – das Team des BDS Frickenhausen – wider. Sowohl von den Ausstellern, den Besuchern und der Gemeindeverwaltung gab es viel Lob für die perfekte Organisation. “Eine tolle Veranstaltung mit außergewöhnlichen Informationsmöglichkeiten im Bereich Ausbildung und vielen interessanten Angeboten des örtlichen Gewerbes”, lautete unisono das Fazit. Für die beiden Vorsitzenden des BDS Ortsvereines, Frank Wohlhaupter und Herwart Stribel, der Lohn für die monatelange Organisation und das ehrenamtliche Engagement der vielen Helferinnen und Helfer, solch eine Messe auf die Beine zu stellen, die sich unter den regionalen Gewerbeschauen nicht zu verstecken braucht.

An beiden Tagen kamen rund 10.000 Besucherinnen und Besucher auf die Familien- und Verbrauchermesse, die sich von der Leistungsfähigkeit und Kompetenz der ausstellenden Handwerksbetriebe, den Dienstleistungsangeboten, Produkten und Vereinsaktivitäten beeindruckt zeigten und die Angebote vor allem am Sonntag rege nutzten.

 

Weitere Informationen auch unter: Leistungsschau Frickenhausen (mattfeldt-saenger.de)

Fotos: BDS Frickenhausen

 

Vorheriger ArtikelSpende des BDS Frickenhausen an die GMS Frickenhausen
Nächster ArtikelExklusiv: Wirtschaft & Politik im Dialog am 30.04.2024