BDS-Vizepräsident Rolf W. Edelmann sprach mit Politikern

222
Örtlicher CDU-Abgeordneter, Nikolas Löbel MdB, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Andreas Jung MdB, sowie BDS-Vizepräsident Rolf W. Edelmann (v.l.),Foto: Konstantin Groß

Am Rande des “Großen Rheinauer Neujahrsempfangs” in Mannheim-Rheinau gab sich die Gelegenheit für BDS-Vizepräsident Rolf W. Edelmann, mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Andreas Jung MdB, und dem örtlichen CDU-Abgeordneten, Nikolas Löbel MdB, sich über aktuelle politische Themen auszutauschen. Eine angemessene Digitalsteuer im Internethandel und die Änderungen in der Grundsteuer waren interessante Gesprächsthemen.

Vorheriger ArtikelNufringer Gewerbeverein inspiriert bei Neujahrsempfang
Nächster ArtikelBaden-Württembergs Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann ist Festrednerin auf dem Mathaisemarkt 2019