26. Neujahrsempfang des Gewerbe- und Handelsverein (GHV) Nufringen

284
Siegfried Bässler, BM Welte, BDS-Vizepräsident G. Hecht, Dominic Borrelli, Wilhelm Kohlberger (v.l.), Foto: UH

Jährlich füllt die Einladung zum Neujahrsempfang zusammen mit der Gemeinde und Kirche die komplette große Wiesengrundhalle in Nufringen.

Mit dem ökumenischen Gottesdienst und festlicher Bläsermusik begann der Morgen. Im Anschluss begrüßte der 2. Vorsitzender des GHV Wilhelm Kohlberger die Gäste und Vizepräsident Günter Hecht überbrachte das Grußwort des LV Baden-Württemberg und gratulierte der Gemeinde zu den innovativen Betrieben. Er betonte in seiner Rede die Notwendigkeit zur engen Verbindung mit dem Landesverband und die Vorteile für die Ortsverbände.

Bürgermeister Ingolf Welte dankte allen Ehrenamtsträgern und Vereinen, die zum Wohl der Bürger tätig sind und wies auch auf die fehlenden Wohnflächen in seiner prosperierenden Gemeinde hin. Dominic Borrelli als ehemaliger Vorsitzender des HGV wurde für seine 6-jährige Tätigkeit herzlich gewürdigt und nun ist man auf der Suche nach einem Nachfolger. Der BDS LV Baden-Württemberg wünscht hierfür viel Erfolg für den neuen 1. Vorsitzenden.

Mit schmissigen Liedern umrahmte der Gesangverein Nufringen die Veranstaltung und der Stehempfang mit kulinarischen Köstlichkeiten bot Gelegenheit für Gespräche und Austausch.

Vorheriger ArtikelGelungenes “Weihnachts-Guatsle-Connect-Project” beim BDS Berglen
Nächster ArtikelAndreas Schwarz MdL gemeinsam mit Bürgermeisterin Grötzinger als Talkgast beim Neujahrsempfang in der Bernhardskapelle vom HGV Teck e.V.