Wirtschaft und Arbeit

Interview: BDS spricht mit der Grünen-Landtagsfraktion Baden-Württemberg

BDS-Landesverbandspräsdent Günther Hieber und BDS-Vizepräsidentin Bettina Schmauder haben Vertreter der baden-württembergischen Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen interviewt. Das Gespräch mit den Experten des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit...

Interview: BDS spricht mit SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg

BDS-Landesverbandspräsdent Günther Hieber und BDS-Vizepräsidentin Bettina Schmauder haben die SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg mit ihrem Vorsitzenden Andreas Stoch MdL zu einem Video-Interview eingeladen. Das Online-Gespräch führten sie am 4....

Draghis Götterdämmerung
Fachkräfteallianz

Fachkräfte-Allianz setzt sich neue Ziele - Günther Hieber unterschreibt für den BDS

Die Fachkräfteallianz Baden-Württemberg hat unter dem erstmaligen Vorsitz von Wirtschafts- und Arbeitsministerin Hoffmeister-Kraut ihre Ziele für die Zeit ab dem Jahr 2017 neu bestimmt.

Änderung Sozialgesetz

Statement von Günther Hieber zur geplanten Gesetzesänderung des Werkvertragsgesetzes

Arbeitsministerin Nahles will das Werkvertragsgesetz ändern, um Scheinselbstständigkeit von Arbeitnehmern zu bekämpfen. Das Gesetz soll helfen, abhängige und selbständige Arbeit voneinander abzugrenzen und den Missbrauch zu erschweren.

Günther Hieber

Dringend gesucht: ein Tipp zu TTIP

Wieder einmal hat ein „leak“ dazu geführt, dass die ach so streng abgeschirmten Vertragsinhalte, die zum Abschluss des TTIP führen sollen, veröffentlicht wurden.

Fälligkeit des Sozialversicherungsbeitrags

Mit dem Gesetz zur Änderung des Vierten und Sechsten Buches Sozialgesetzbuch vom 03.08.2005 (BGBl. I S. 2269) wurde die Fälligkeit für den Gesamtsozialversicherungsbeitrag vom 01.01.2006 an neu geregelt.

Wer zahlt Selbständigen Mindestlöhne?

Wer zahlt Selbständigen Mindestlöhne?

Mindestlöhne greifen nicht nur in den freien Preiswettbewerb ein - sie machen auch Selbständigkeit unattraktiver. Denn Selbständige arbeiten wesentlich länger als Angestellte und können für sich selbst keine Mindestlöhne von ihren Kunden verlangen.

Landesregierung will Gemeindewirtschaftsrecht wieder lockern

Im Jahr 2005 hat sich der Bund der Selbständigen für die Subsidiaritätsklausel in der Gemeindeordnung eingesetzt, die sich aus Sicht des Verbandes in der heutigen Fassung bewährt und die weitere Missstände verhindert hat. Nun will die Landregierung...

Betriebliche Altersvorsorge

Später Gewinn

Eine betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung ist auch für ältere Arbeitnehmer noch lukrativ: Gemessen am Nettoaufwand sind mehr als 10 Prozent Rendite durchaus drin.