BDS fordert umgehende Auszahlung der Überbrückungshilfen

Standpunkt des BDS Baden-Württemberg

Die Nachricht erwischte viele von Corona gebeutelte Unternehmer völlig kalt und unerwartet. Nachdem am Donnerstag letzter Woche das Bundeswirtschaftsministerium festgestellt hat, dass es Betrügern gelungen ist, mithilfe von falschen Identitäten Anträge für die Überbrückungshilfen und November- bzw. Dezemberhilfen zu beantragen, werden seit Freitagnachmittag keine Abschlagszahlungen ausbezahlt.

„Nun müssen die sowieso schon leidenden Unternehmer die Fehler von Ministern und Beamten ausbaden und noch länger auf Hilfe und Unterstützung warten”, klagen die BDS-Präsidenten Bettina Schmauder und Jan Dietz und fordern das Bundeswirtschaftsministerium auf, die Auszahlungen umgehend wieder aufzunehmen. Vielmehr erneuern die Präsidenten ihre mehrfach geäußerte Forderung, man möge die Auszahlung umgehend über die Finanzämter abwickeln, um weiteren Missbrauch zu verhindern. „Das Fass ist kurz vor dem Überlaufen”, finden die betroffenen BDS-Unternehmen.  

Besonders tragisch sei der Umstand, dass die Hilfen für viele mittelständische Unternehmer zu spät kommen. Aber für Einzelschicksale habe man wohl im politischen Berlin den Blick verloren. „Minister Altmaier und die Bundesregierung mögen sich an die Versprechungen an die Wirtschaft erinnern, die sie im November vollmundig getätigt haben, das jetzige Verhalten ist ein Offenbarungseid”, so die Präsidenten.


Standpunkt als PDF:
mehr


Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e.V.
Der Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e.V. (BDS) ist der Dachverband und die Stimme von vielen Handels- und Gewerbevereinen im Land. Dieser Wirtschaftsverband besteht seit fast 170 Jahren.


Weitere Themen

Fragwürdige Änderungen Statusfeststellungsverfahren

Standpunkt des BDS Baden-Württemberg vom 11. Juni 2021

Koalitionsvertrag BW ist ein Wunschzettel ohne Garantie für bessere Wirtschaft

Standpunkt des BDS Baden-Württemberg vom 12. Mai 2021

Osterruhe-Chaos beweist Politikversagen

Standpunkt des BDS Baden-Württemberg

Politik verspielt das Vertrauen der Unternehmer

Auf Basis einer repräsentativen BDS-Mitglieder-Umfrage

Vielen Unternehmen geht in Kürze die Luft aus und nun soll es das Homeoffice richten

Die Anzahl an Infizierten und Todesfällen ist ungebrochen hoch, der Impf- und Schulstart wurde vielerorts verschlafen, der November-Lockdown verlängert, die Auszahlung der Hilfen läuft nach wie vor schleppend, bei vielen Unternehmern und ihren...