BDSler lernten Estlands Digitalisierung kennen

Unterhaltsam, spannend und sympathisch hat Christoph Eichhorn, deutscher Botschafter in Estland, am 8. Oktober 2018 erklärt, wie und warum Digitalisierung in Estland besonders gut funktioniert. Zu seinem Vortrag anlässlich der Unternehmerlounge kamen rund 50 Besucher ins Stuttgarter Schloss Solitude. Dabei handelte es sich um eine gemeinsame Veranstaltung vom Business Club Stuttgart (BCS) und vom Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e.V. (BDS).

„Das digitale Wunderland Estland – Chancen für Deutschlands Wirtschaft und Staat“, lautete das Vortragsthema des Gastredners Christoph Eichhorn, deutscher Botschafter in Estland. Er glaube an eine Chance für die Digitalisierung in Deutschland: „Wir in Deutschland müssen davon wegkommen, uns permanent aufzuheizen, warum alles so schwierig ist“, erklärte der Botschafter. Zudem sei die Haltung in deutschen Behörden und Verwaltungsapparaten verankert: „Es ist besser, Sie kommen vorbei.“ Damit solle sich der Bürger in Deutschland nach dem Staat richten. Dies sei in Estland umgekehrt im Bereich der Digitalisierung.

„Ein Este braucht für seine Steuererklärung zwei Minuten“, beeindruckte Botschafter Eichhorn das Publikum. Außerdem kenne kein Este das Wort „Funkloch“. Diese Problematik gebe es in Estland nicht. Dafür haben die Menschen in Estland mehr Vertrauen in Sachen Datenschutz – zumal der Bürger in Estland kontrollieren könne, wer und wie lange auf seine Daten zugreifen darf. Verstöße seien leicht zu erkennen und mit harten abschreckenden Strafen versehen.

Nach dem Vortrag mit Fragerunde genossen alle ein leckeres Buffet in geselliger Runde.

Weitere Themen

BDS-Mitglieder erlebten Martin Körner (SPD) im Politik-Talk

Im Stuttgarter Schloss Solitude haben rund 15 BDS-Mitglieder Martin Körner (SPD) beim Politik-Talk am 6. Oktober 2020 besser kennengelernt. Körner kandidiert für die Stuttgarter Oberbürgermeisterwahl am 8. November 2020. Beim Politik-Talk handelt es...

Nachhaltige Unternehmerlounge

Einen nachhaltig positiven Eindruck hat Jürgen Linsenmaier, Ethik-, Reputations- und Nachhaltigkeitsexperte sowie BDS-Präsidiumsmitglied, als Gastredner bei der Unternehmerlounge am 13. November 2019 bei den rund 40 Zuhörern hinterlassen. Diese...

Unterhaltsame Unternehmerlounge für BDSler

Dipl.-Ing. Ulrich Begemann, Leiter New Technologies Voith GmbH, war Gastredner der Unternehmerlounge am 8. Mai 2019. Sein Vortragsthema lautete: „Mobilitätskonzepte: Mythen, Fakten, Treiber, Chancen. Ein Parforceritt vom Weltklima bis zum E-Bike.“...

Erfolgreiche 1. Unternehmerlounge mit dem BDS

Über 130 Teilnehmer haben am 25. Juli 2018 die 1. Unternehmerlounge im Stuttgarter Schloss Solitude besucht. Dabei handelte es sich um eine gemeinsame Veranstaltung vom Business Club Stuttgart (BCS) und vom Bund der Selbständigen Baden-Württemberg...

Dieter Becker, Dominik Kuhn, Wolf Hirschmann

Denkanstöße für mehr Unternehmenserfolg

Wertvolle Denkanstöße für mehr Unternehmenserfolg erhielten Mitte Juni die Gäste des zweiten Unternehmerforums „Stadt.Land.Markterfolg“, das der BDS gemeinsam mit seinem Kooperationspartner .wtv Württemberger Medien im hohenlohischen Langenburg...

Joey Kelly (© Thomas Stachelhaus)

Joey Kelly - Ein Mann kennt keine Grenzen

„Ausdauer, Ziele, Wille und Leidenschaft ist das was Sie weiterbringt“, fasste Extremsportler Joey Kelly den Inhalt seines Vortrages am Ende zusammen. Humorvoll und mit großer Selbstironie hatte er zuvor die 240 Unternehmerinnen und Unternehmer in...

Ex-Profischiedsrichter Knut Kircher

In Sekundenschnelle (die richtigen) Entscheidungen treffen

BDS-Unternehmerabend mit FIFA-Schiedsrichter Knut Kircher am 09. November 2016.

Dominik Kuhn alias Dodokay

Netzwerken analog und virtuell

Über 400 Besucher kamen am Dienstagabend zum vierten Netzwerktag der Region Stuttgart in die Schwabenlandhalle. Während Dominik Kuhn, alias Dodokay, die Selbstständigen mit seinem Vortrag über Virales Marketing mit schwäbischen Synchronisierungen von...