BDS-Unternehmertreff im Stadion des SC Freiburg

Zum diesjährigen Unternehmertreff hatte der BDS in der vergangenen Woche ins MAGE Solar Stadion des SC Freiburg eingeladen. BDS-Präsident Günther Hieber, Landrätin Dorothea Störr-Ritter und zahlreiche namhafte Unternehmer aus dem Kreis der Mitglieder ließen sich, begleitet von SC-Präsident Fritz Keller das alt-ehrwürdige Stadion zeigen.

v.l.n.r.: Wolfgang Riesterer, BDS-Bezirksvorsitzender Südbaden, Elisabeth Ströbel, Geschäftsstellenleiter Südbaden, Joachim Dörr, BDS-Hauptgeschäftsführer, Landrätin Dorothea Störr-Ritter, BDS-Präsident Günther Hieber, SC Freiburg-Präsident Fritz Keller (Foto: Andreas Schucker)
v.l.n.r.: Wolfgang Riesterer, BDS-Bezirksvorsitzender Südbaden, Elisabeth Ströbel, Geschäftsstellenleiter Südbaden, Joachim Dörr, BDS-Hauptgeschäftsführer, Landrätin Dorothea Störr-Ritter, BDS-Präsident Günther Hieber, SC Freiburg-Präsident Fritz Keller (Foto: Andreas Schucker)

In seinem Vortrag mit dem Titel "Ein mittelständisches Unternehmen in der Bundesliga: der SC Freiburg !" SC-Präsident Keller den südbadischen Fans in der Dreisamlounge führte dabei auch die Notwendigkeit eines Stadionneubaus in Freiburg vor Augen.

Der aus Stuttgart angereiste BDS-Präsident Hieber zeigte sich beeindruckt von dem, was in Freiburg mit wenig Geld geschaffen wurde. Es sei sehr gespannt, wie es mit dem Stadion weitergehe. Angesichts der derzeit schwierigen sportlichen Situation zeigte er sich "fest davon überzeugt, dass auch die sportliche Situation in den nächsten Wochen und Monaten wieder deutlich nach oben gehen wird".

Als Unternehmerinnen und Unternehmer sei man das Auf und Ab nicht minder gewohnt. "Jeder, der etwas längere Zeit selbstständig ist, weiß, dass es Zeiten gibt, da läuft vieles gut zusammen. Und manchmal kommt zum Verlust eines wichtigen Auftrages auch noch der Verlust eines wichtigen Mitarbeiters hinzu", sagte er. Er zitierte in seiner Begrüßung auch eine McKinsey-Studie aus dem Jahr 2010 über den volkswirtschaftlichen Einfluss "der wichtigsten Nebensache der Welt". Die Studie komme zum Ergebnis, der Profifußball erzeuge jährlich eine Wertschöpfung von mehr als fünf Mrd. Euro. Damit trage er jeden fünfhundertsten Euro zum deutschen Bruttoinlandsprodukt bei. Interessant sei dabei, dass sich mehr als zwei Drittel der Wertschöpfung nicht direkt im Profifußball niederschlage, sondern andere Wirtschaftsbereiche auch aus dem Mittelstand wie der Gastronomie von der Abstrahlwirkung profitieren. Anschließend hatten die Unternehmerinnen und Unternehmer entsprechend dann im VIP-Bereich beim Schwarzwälder Buffet vom Fallerhof aus Hausen die Gelegenheit persönliche Kontakte zu knüpfen.

Bild: Andreas Schucker

Weitere Themen

Unterhaltsame Unternehmerlounge für BDSler

Dipl.-Ing. Ulrich Begemann, Leiter New Technologies Voith GmbH, war Gastredner der Unternehmerlounge am 8. Mai 2019. Sein Vortragsthema lautete: „Mobilitätskonzepte: Mythen, Fakten, Treiber, Chancen. Ein Parforceritt vom Weltklima bis zum E-Bike.“...

Erfolgreiche 1. Unternehmerlounge mit dem BDS

Über 130 Teilnehmer haben am 25. Juli 2018 die 1. Unternehmerlounge im Stuttgarter Schloss Solitude besucht. Dabei handelte es sich um eine gemeinsame Veranstaltung vom Business Club Stuttgart (BCS) und vom Bund der Selbständigen Baden-Württemberg...

BDSler lernten Estlands Digitalisierung kennen

Unterhaltsam, spannend und sympathisch hat Christoph Eichhorn, deutscher Botschafter in Estland, am 8. Oktober 2018 erklärt, wie und warum Digitalisierung in Estland besonders gut funktioniert. Zu seinem Vortrag anlässlich der Unternehmerlounge kamen...

Dieter Becker, Dominik Kuhn, Wolf Hirschmann

Denkanstöße für mehr Unternehmenserfolg

Wertvolle Denkanstöße für mehr Unternehmenserfolg erhielten Mitte Juni die Gäste des zweiten Unternehmerforums „Stadt.Land.Markterfolg“, das der BDS gemeinsam mit seinem Kooperationspartner .wtv Württemberger Medien im hohenlohischen Langenburg...

Joey Kelly (© Thomas Stachelhaus)

Joey Kelly - Ein Mann kennt keine Grenzen

„Ausdauer, Ziele, Wille und Leidenschaft ist das was Sie weiterbringt“, fasste Extremsportler Joey Kelly den Inhalt seines Vortrages am Ende zusammen. Humorvoll und mit großer Selbstironie hatte er zuvor die 240 Unternehmerinnen und Unternehmer in...

Ex-Profischiedsrichter Knut Kircher

In Sekundenschnelle (die richtigen) Entscheidungen treffen

BDS-Unternehmerabend mit FIFA-Schiedsrichter Knut Kircher am 09. November 2016.

Dominik Kuhn alias Dodokay

Netzwerken analog und virtuell

Über 400 Besucher kamen am Dienstagabend zum vierten Netzwerktag der Region Stuttgart in die Schwabenlandhalle. Während Dominik Kuhn, alias Dodokay, die Selbstständigen mit seinem Vortrag über Virales Marketing mit schwäbischen Synchronisierungen von...

Isabel Garcia beim Netzwerktag

„Geben“ ist der Schlüssel beim Netzwerken

Beim dritten Netzwerktag der Region Stuttgart stimmte Kommunikationstrainerin Isabel García im Februar 2014 mit ihrem Vortrag „Kommunikationsfallen beim Netzwerken“ 270 Teilnehmer aufs Netzwerken ein. Beim anschließenden Empfang konnten die...

Dodokay in Rottweil

Virales Marketing muss nicht teuer sein: Auf die Idee kommt es an

Bei der Pilotveranstaltung der Initiative „Stadt. Land. Markterfolg“ im Kraftwerk in Rottweil gaben der renommierte Strategieberater Wolf Hirschmann sowie der Medienexperte und Comedy-Star „Dodokay“ wertvolle Denkanstöße für mehr Unternehmenserfolg....

Alois Gscheidle beim BDS-Sommertheater

BDS-Sommertheater: Alois Gscheidle begeistert BDS-Mitglieder

Bestes Wetter, beste Unterhaltung. Beim zweiten BDS-Sommertheater genossen über 100 Mitglieder und Freunde einen höchst unterhaltsamen Abend bei gutem Essen.