Der Digitalisierung ein Gesicht geben

Großer Schwerpunktabend mit Club-Präsident Erwin Staudt und Club-Beirat Ulrich Kromer von Baerle

Die digitale Transformation geht uns alle an –  Business Club Stuttgart startet neue Veranstaltungsreihe

Was genau ist das eigentlich, die digitale Transformation? Was bedeutet Sie konkret für Unternehmer und Unternehmen? Digitalisierung und Industrie 4.0 sind die Schlagworte, die unseren Alltag mittlerweile prägen. Fast immer geht es dabei um die Vernetzung, intelligente Systeme, Datenverfügbarkeit und das Zusammenspiel von Mensch und Maschine.

Digitalisierung darf aber nicht nur technisch betrachtet werden. Sie hat eine für Unternehmen relevante gesellschaftliche Komponente: Die Erwartungshaltung der Kunden an ein Unternehmen hat sich im digitalen Zeitalter grundlegend verändert. Sie erwarten ein gutes digitales Erleben – rund um die Uhr, an allen Orten der Welt und an allen Touchpoints, die ein Unternehmen bietet.

Auf Initiative unseres Club-Präsidenten Erwin Staudt und Club-Beirat Ulrich Kromer von Baerle starten wir 2018 mit einer neuen Veranstaltungsreihe, bei der im Rahmen von verschiedenen Schwerpunktabenden die unterschiedlichen Seiten der Digitalisierung beleuchtet und anhand von Best-Practice-Beispielen erlebbar gemacht werden. Wir geben der Digitalisierung ein Gesicht. Denn die digitale Transformation betrifft uns alle!

Wir freuen uns sehr, Sie heute zum ersten großen Schwerpunktabend im Business Club Stuttgart begrüßen zu dürfen. Erwin Staudt, international renommierter und hochgeschätzter Manager, wird den Abend eröffnen und Ihnen einen Abriss über die aktuelle Situation in deutschen Unternehmen geben. Wie wirkt sich die Digitalisierung jetzt schon und wie in der Zukunft auf Technologie und die Gesellschaft aus. Warum ist es für jedes Unternehmen systemrelevant, bei der Transformation dabei zu sein und wo “drückt der Schuh” bei Unternehmen und Unternehmern?

Ulrich Kromer von Baerle, seit 2001 Geschäftsführer der Landesmesse Stuttgart GmbH und Sprecher der Geschäftsführung, wird am Beispiel des Dienstleistungsunternehmens Messe die Strategien auf dem Weg ins digitale Zeitalter mit neuen Geschäftsmodellen aufzeigen und erläutern, welch fundamentale Veränderungsprozesse im Unternehmen hierzu erforderlich sind.

Markus Vogt, Bereichsleiter Kommunikation der Messe Stuttgart, wird Ihnen zudem konkrete Beispiele aus dem operativen Plan vorstellen und erläutern, wie die Messe ihren Kunden ein gutes digitales Erleben bieten möchte.

Ort: Business Club Stuttgart Schloss Solitude
Datum:
Donnerstag, 22.02.2018
Uhrzeit: 19 Uhr
Anmeldung: direkt beim Business Club Stuttgart

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt direkt beim Business Club Stuttgart über folgende Kontaktdaten:
E-Mail: veranstaltungen@businessclub-stuttgart.de
Fax: 0711-46 90 77-15
Telefon: 0711-46 90 77-24

Anmeldefrist:
19.02.2018

Kosten:
Für Mitglieder des Business Club Stuttgart Schloss Solitude und Gäste: p
auschal für Speisen & Getränke 40 Euro pro Person

Weitere Informationen:
Ausschreibung der Veranstaltung
mehr

Antwort-Fax
mehr

 

Weitere Themen

Fit für die Zukunft im Datenschutz

von Rechtsanwalt und BDS-Mitglied Michael Winter

NEU: Jetzt auch in Südbaden. Einladung: BDS-Seminar zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung

Mit einer weiteren Veranstaltung auch in Rot am See. Achtung, Achtung!!! Ab 25. Mai 2018 gelten das neue Bundesdatenschutzgesetz und die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Doch was müssen Sie jetzt beachten, damit es nicht teuer wird für Sie?

Wie schützt man sich vor Cybercrime?

Film zur Cybercrime-Veranstaltung

Hier finden Sie den neuen Film des BDS-Landesverbands zu der erfolgreichen Vortragsveranstaltung "Wie schützt man sich vor Cybercrime?" in Mannheim.

BDS-Seminar Schutz vorm Datenklau 2017

Volles Haus beim BDS in Mannheim! - Großer Publikumserfolg der Cybercrime Veranstaltung

Es kamen Anmeldungen bis zum Tag der Veranstaltung mit dem Thema „Schutz vorm Datenklau“ . So war die BDS Geschäftsstelle Nordbaden bestens auf das große Interesse aus dem Kreis der eingeladenen Mitglieder vorbereitet.

Fördermittel_Fotolia

Erfolgreiches BDS-Akademie-Seminar in Mannheim

So gewinnen BDS-Mitglieder durch Förderung!

Cyberkriminalität

Cyberkriminalität schädigt Unternehmen

BDS-Mitglieder informieren sich bei der Zentralen Ansprechstelle Cybercrime ZAC direkt im Landeskriminalamt über die Gefahren der Internetkriminalität und wie man sich am besten schützen kann

Netzwerken, digitales Storytelling und die richtigen Umgangsformen

Mache Teilnehmer kamen wegen der tollen Autos, mache wegen den interessanten Vorträgen und für andere stand das Netzwerken im Vordergrund. Egal warum die Unternehmerinnen und Unternehmer an einem der heißesten Abende des Jahres zur Veranstaltung...

Ex-Geheimdienstagent Leo Martin beim BDS

BDSler auf „geheimer“ Mission: Mit der 007-Formel Vertrauen aufbauen

Leo Martin, ehemaliger Geheimdienst-Mitarbeiter, hat die BDS-Mitglieder in seinem Workshop am Samstag, 17. September 2016, im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport begeistert.

Fachkräfte gesucht!

Fachkräftemangel: Für gute Mitarbeiter Ablösesummen wie im Sport

Während die Politik noch diskutiert, kämpfen viele Unternehmen hart um die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dabei stehen nicht nur hochqualifizierte Hochschulabsolventen im Mittelpunkt, betroffen sind vielmehr breite Bereiche in Handwerk und...