Presse berichtet: BDS-Ortsvereine besser als Amazon und Ebay

BDS Bezirksverband Nordbaden Zuwachsraten beim Online-Handel gehen zurück / „Internetgiganten sollten hier Steuern zahlen“. „Amazon belebt nicht unsere Ortskerne“.

erschienen u.a. im Mannheimer Morgen und in der Schwetzinger Zeitung

Brühl/Region. Eine gute Nachricht für die im Bund der Selbstständigen (BDS) organisierten mittelständischen Unternehmer, deren Kreisvorsitzende Nordbaden sich am Jahresende traditionell mit ihrem Bezirksvorsitzenden Dr. Ralf Göck treffen, war es, dass die Zuwachsraten beim „Online-Handel“, der mittlerweile 20 Prozent Marktanteil hat, zurückgehen. So heißt es in einer Pressemitteilung. „Immer mehr Menschen nehmen zur Kenntnis, dass Amazon weder einen Verein unterstützt, noch Inserate in die lokalen Zeitungen schaltet“, so der Rheinauer Ehrenvorsitzende Klaus Schäfer.

Eigene Strategie hilft
„Und weder Amazon noch Ebay beleben unsere Ortskerne und Hauptstraßen“, stellte Ralf Göck, im Hauptberuf Bürgermeister der Hufeisengemeinde, fest, „sie blockieren mit ihren Lieferwägen höchstens die Straßen und Parkplätze.“

Die eigene Strategie, eine Kombination aus „Präsenz und Werbung sowohl im Internet als auch in den Printmedien“ und „viel Kundenkommunikation und persönlicher Service“ helfe zwar, stellte BDS-Geschäftsstellenleiter Harald Kunkel (Hirschberg) fest, „aber die Internetgiganten sollten hier endlich auch Steuern zahlen“, fügte Mannheims Kreisvorsitzender Professor Dr. Fischer hinzu, „denn sie haben ohnehin schon genug Kostenvorteile.“

Solche Kostenvorteile genießen in Mannheim auch die gemeinnützigen Vereine, wenn sie eine Veranstaltung auf einem öffentlichen Platz abhalten, so Professor Fischer weiter: „Auch wir Selbstständige sollten so behandelt werden, denn auch unsere BDS-Ortsvereine leisten Beiträge zum gesellschaftlichen Leben vor Ort.“

Solche Probleme kenne man im Rhein-Neckar-Kreis nicht, freuten sich Thomas Kern, kommissarischer Kreisvorsitzender aus Leimen und Rolf Edelmann, Vorsitzender in Schriesheim, denn die BDS Gewerbevereine würden dort im Allgemeinen von den Gemeinden gut unterstützt.

Signifikante Herausforderungen

BDS-Vizepräsident im Bund und Land, Wolfgang Stern (Leimen), besonders für Europafragen zuständig, berichtete, dass der Europäische Rechnungshof die garantierten Darlehen für kleine Unternehmen kritisiert habe, weil die Unternehmen doch nicht innovativ gewesen seien. Dies zeige, wie schwierig es inzwischen sei, kleinen und mittleren Unternehmen ihre größenbedingten Nachteile auszugleichen.

Abschließend stellten die Vertreter der Selbstständigen fest, dass es zwar nach wie vor signifikante Herausforderungen gibt, die Geschlossenheit der Selbstständigen in Nordbaden aber eine solide Ausgangsbasis bietet, den Selbstständigen, den Einzelhändlern und den kleinen Gewerbe- und Handwerksbetrieben Lösungen für die Fragen der Zukunft zu entwickeln.

© Schwetzinger Zeitung, Freitag, 29.12.2017

Weitere Informationen:
Presseartikel im Mannheimer Morgen
mehr
Pressemitteilung BDS Bezirksverband Nordbaden
mehr

Weitere Themen

Ein Blick ins Mittelalter und in die Zukunft

BDS-Mitgliederreise nach Tallinn, Estland, vom 04.08. bis 07.08.2017. Ein Bericht von Ursula Hecht

Existenzgründungstag Rhein-Neckar

Mehr als 2.000 Gründer, Selbstständige und Unternehmensnachfolger haben den Existenzgründungstag der Metropolregion Rhein-Neckar am 18.11.2017 in Heidelberg besucht.

Interview: Horst Lichter

Rat: Erfolgreich trotz Schicksalsschläge? Das geht. BDS fragt Horst Lichter. Er erzählt auch von seiner ZDF-Sendung "Bares für Rares".

Fahren im und mit Winter

Beim BDS-Informationsabend am 28.11.2017 nahm Verkehrsrechtsexperte Michael Winter die Mitglieder auf eine virtuelle Reise über Deutschlands winterliche Straßen und erklärte wie man sicher und legal durch die kalte Jahreszeit kommt.

Kachelofengespräch

Anlässlich des traditionellen Kachelofengespräches haben sich EU-Kommissar Günther Oettinger, Kultusministerin und Präsidentin der Kultusministerkonferenz 2017 Dr. Susanne Eisenmann und BDS-Präsident Günther Hieber getroffen. Dabei konnte...

Danke für Ihr Vertrauen

Das Team vom BDS-Landesverband wünscht seinen Mitgliedern und Partnern schöne und besinnliche Weihnachten. Verbunden mit einem guten Start in ein erfolgreiches 2018.

Fit am Steuer für die kalte Jahreszeit

Wie Sie trotz Glatteis, Glühwein und Nebel sicher durch den Winter kommen, erfahren Sie beim BDS-Infoabend am 28. November 2017.

Der 2. Rollende Weinsalon präsentiert sich mit eigenem Etikett

Aus einer Idee wird die Fortsetzung. Ein etwas modernerer Zug, ein Waggon mehr und wieder ausverkauft!

Luxusmesse EuroMotor2017 mit dem BDS ein voller Erfolg

Zahlreiche BDS-Mitglieder haben das Luxusangebot auf der EuroMotor2017 genossen. Der BDS war auf dieser Messe für Fahrkultur und Lebensart wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Vom 3. bis 5. November 2017 präsentierten dort 117 Aussteller...

Leistungsschau Creglingen 3.-5.11.2017

Ein Bericht von Ursula Hecht