Manfred Setzer zum Ehrenvorsitzenden ernannt

vom BDS Rot am See

Die BDS-Mitgliederversammlung war ein würdiger Rahmen, um Manfred Setzer für seinen vorbildlichen Einsatz in 12 Jahren als Vorsitzender des BDS Rot am See zu ehren.

Vorsitzender Darius Kowalik informierte über den Beschluss von Vorstand und Beirat zu dieser Ehrung und erwähnte die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers. Die besondere Auszeichnung als Ehrenvorsitzender sei eine Würdigung seines engagierten und verdienstvollen Einsatzes für den Verein und seine Mitgliedsbetriebe in den vielfältigen Berufsbereichen. Er habe sich in dieser ehrenamtlichen Tätigkeit  bleibende Verdienste erworben.

Der Vorsitzende blickte zurück und erwähnte einige Höhepunkte wie die beiden Leistungsschauen als „Erlebnis-Sonntag“ in der Ortsmitte mit zwei Aktionsbühnen und jeweils interessanten Politikern für die Schirmherrschaft. Dazu die jährliche Präsentation von Betrieben im BDS-Zelt bei der Muswiese mit ihren Leistungen und Produkten sowie einer Dia-Schau der Mitgliedsbetriebe. Neu eingeführt wurden zur Belebung im Zelt und zur Info für die Besucher eine BDS-Aktionsbühne mit „Handwerk live, Promi-Kochen mit interessanten Persönlichkeiten, Weinpräsentation mit Weinkönigin, Verlosung mit wertvollen Gewinnen, Auftritt mit Autogrammstunde der Merlins“. Die Mittelstandskundgebung brachte jährlich bedeutende Politiker als Redner nach Rot am See. Zu den anstehenden Landtags- und Bundestagswahlen hat er insgesamt fünf Podiumsdiskussionen mit den Direktbewerbern organisiert und moderiert.

Dazu kamen jährlich die Besichtigung bei einem Mitgliedsbetrieb, der Empfang zur Ehrung Auszubildender und deren Ausbildungsbetriebe. Darius Kowalik lobte die von Manfred Setzer organisierten Ausflüge, im jährlichen Wechsel eintägig und viertägig, so z.B. nach Berlin, ins Elsass, nach Polen  und nach Hamburg. Dies sei auch ein wichtiger Beitrag zur Pflege der Gemeinschaft im Verein. Sehr gut angenommen wird die vor 9 Jahren eingeführte Geschenk-Gutschein-Aktion, die mehr Kaufkraft bei den Mitgliedsbetrieben belässt. Insgesamt wurden für 110.000,00 Euro Gutscheine verkauft. Im Laufe des Frühjahres werden durch die Gemeindearbeiter die 12 vom BDS für die Bürgerschaft gespendeten Bänke rund um Rot am See aufgestellt.

Nach Überreichung der künstlerisch gestalteten Ernennungsurkunde übergab der Vorsitzende an den Geehrten als Geschenk des BDS einen Gutschein für einen Rundflug über Hohenlohe mit Hangarführung und an Ehefrau Elvira einen Blumenstrauß mit Geschenkgutscheinen.

Für die angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit im Vorstand und Beirat bedankte sich Kassier Lothar Kaletta bei Manfred Setzer sehr herzlich für das gute Miteinander und die durchgeführten Maßnahmen. Er erwähnte auch, dass in seiner 12-jährigen Amtszeit die Zahl der Mitglieder von 84 auf 126, also um 50%  erhöht werden konnte.

Manfred Setzer bedankte sich für diese Ehrung und über die zurückliegende gemeinsame Arbeit mit den Gremien und den Selbständigen in der Gemeinde. Das Amt als Vorsitzender brachte ihm als kommunaler Mensch eine neue und reiche Erfahrung. Dabei lernte er viele interessante Menschen kennen und schätzen.

Mittelständler haben eine verantwortungsvolle Aufgabe für ihren Betrieb, das Produkt/Angebot, ihre Familie, die Mitarbeiter und auch für die Gesellschaft. Er habe Respekt vor deren anspruchsvollem Aufgabenbereich.

Er wünschte dem BDS und seinen Mitgliedern weiterhin gutes Gelingen.

Weitere Themen

BDS-Landesverbandstag 2018

Michael Theurer MdB, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, hat am 28. Juli 2018 beim BDS-Landesverbandstag in Leimen die Festrede gesprochen. Das Thema seiner Rede lautete: „Deutschland braucht ein Update!“ Rund 80 BDS-Mitglieder...

NEU: WIR IM BDS mit Bundesminister Jens Spahn MdB

Unsere aktuelle Magazin-Ausgabe können Sie hier lesen.

Interview mit SWR-Moderator Jürgen Hörig

Selbständiger in „Coaching, Training, Moderation“

NEU: WIR IM BDS Mai 2018

Unsere aktuelle Magazin-Ausgabe können Sie hier lesen.

Vortrag: Verstehen der Blockchain-Technologie

Ein Veranstaltungsbericht von Carolin Münch, RTS Steuerberatungsgesellschaft KG

EXPO BDS Deizisau

Unternehmensschau 2018. Starke Unternehmen. Starke Gemeinde.

Neuer Vorstand Handels- und Gewerbeverein Rosengarten e.V.

Der HGV-Rosengarten hat sich zum zweitgrößten Gewerbeverein im Landkreis SHA entwickelt.