Herrengedeck und Frauengedöns - 100 Jahre Frauenwahlrecht

von MG

Der Landtag von Baden-Württemberg hatte zusammen mit dem Landesfrauenrat Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Verein Frauen & Geschichte Baden-Württemberg e.V. am 12. Januar 2019 zum Festakt anlässlich des Jahrestages eingeladen.

Seit 100 Jahren dürfen Frauen wählen und gewählt werden. Für diesen Meilenstein in der Geschichte der Demokratie haben viele Frauen lange und mutig gekämpft.

Am 12. Januar 1919 übten die Frauen in Württemberg zum ersten Mal ihr errungenes demokratisches Grundrecht aus. Dieses historische Ereignis wurde im Haus des Landtags gefeiert und es wurde über die Gleichberechtigung und politische Teilhabe von Frauen und Männern diskutiert.

Die Begrüßung erfolgte durch die Landtagspräsidentin Frau Muhterem Aras MdL und die Moderation erfolgte durch Frau Anna Koktsidou vom SWR.

Weitere Themen

Eventführungen auf der RETRO CLASSICS begeisterten BDS-Mitglieder

Die weltweit größte Oldtimermesse RETRO CLASSICS haben unsere BDSler bei exklusiven Eventführungen am 7. und 8. März 2019 in Stuttgart erlebt. Wir waren mit der Kamera dabei.

DataGuard ist neuer BDS-Kooperationspartner

BDS-Mitglieder können sich von DataGuard im Bereich Datenschutz beraten lassen.

BDSler begeistert beim politischen Aschermittwoch der CDU BW

BDS-Mitglieder haben EU-Kommissar Günther Oettinger und Thomas Strobl, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg, am 6. März 2019 in Fellbach als Hauptredner erlebt.

Wahlaufruf zur Europa-Wahl

Baden-Württemberg wählt Europa am Sonntag, 26. Mai 2019. Lesen Sie hier den Wahlaufruf.

BDS trauert

Unsere langjährige BDS-Ortsvorsitzende Renate Schweizer ist verstorben.