Gelungene BDS-Highlight-Veranstaltung

mit Eindrücken von RG

Die BDS-Highlight-Veranstaltung mit Unternehmer Frank Breckwoldt am 25. Oktober 2018 in Schwäbisch Hall war ein absolutes Spitzenerlebnis.

Veranstalter des Vortragsabend waren der Ortsverein und der Kreisverband BDS Schwäbisch Hall gemeinsam mit dem BDS-Landesverband und der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim. Dabei lautete das Thema des Vortrags von Unternehmer Frank Breckwoldt: „Hochleistung und Menschlichkeit“. Breckwoldt ist Unternehmer, Trainer sowie geschäftsführender Gesellschafter der Ryf Coiffeur GmbH.

Der Vorsitzende der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG, Eberhard Spies, erklärte in seiner Eröffnungsrede, dass diese Volksbank seinerzeit aus dem BDS heraus entstanden sei. Deshalb würde er sehr gerne in jedem Jahr eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem BDS Ortsverein, Kreisverband und dem BDS Landesverband aus Nähe zu den Selbständigen planen.

Zahlreiche BDSler trafen sich in dem großartigen Sitzungssaal und waren nach dem Vortrag zu Speis und Trank von der Volksbank eingeladen. "Hochleistung und Menschlichkeit", das war nicht nur der Titel des Vortrages von Frank Breckwoldt, diese Worte lebte er ohne Pause in seinem Vortrag. Frank Breckwoldt traf auch mit seiner These „Der dauerhaft größte wirtschaftliche Erfolg tritt ein bei anständigem Verhalten“ den Nagel auf den Kopf.

Alle seine Thesen wurden von ihm praxisnah erklärt. So auch seine „4V erstklassiger Führung“, Verantwortung, Vertrauen, Verbindlichkeit und Vorbild. Diese demonstrierte Frank Breckwoldt überdeutlich an praktischen Beispielen aus dem Berufsleben.

Seine Ausführungen wurden nicht nur mit voller Konzentration aufgenommen, der Beifall der BDSler zeigte dem Referenten, welche Begeisterung seine Praxisbeispiele auslösten. Der Referent brachte es fertig, dass alle BDSler am Ende nicht nur begeistert von Herrn Breckwoldt und seinem Vortrag waren, an den Tischen sprühten alle bei Häppchen und Getränken vor Begeisterung.

Es gab nur noch das Thema "Hochleistung und Menschlichkeit". Die BDSler konnten den Referenten vor der Veranstaltung, wie auch danach, in persönlichen Gesprächen erleben. Der Abend war eine Bereicherung für jeden Besucher. Er war eine ausgeglichene Person, der man nicht anmerkte, mit welcher Hochleistung, aber auch Menschlichkeit er die Besucher mit seinem wahrlich explosiven Vortrag  in seinen Bann zog.

Weitere Themen

Aufruf des BDS Remchingen: Stimmen Sie ab für Luke Wankmüller bei der PZ-Sportlerwahl

Die Abstimmung findet über die Pforzheimer Zeitung statt.

Über 230 BDSler feierten auf dem 1. BDS-Wasentag

Besonders erfolgreich war der 1. BDS-Wasentag am 14. Oktober 2018 auf dem Cannstatter Volksfest. Aufgrund der hohen Anmelde- und Besucherzahlen unserer BDS-Mitglieder möchte der BDS-Landesverband diese beliebte Veranstaltung im kommenden Jahr...

Bilbao - die Perle des Baskenlandes im Norden Spaniens

Unsere 4. BDS-Sonderreise vom 2. bis 5. August 2018. Von UH.

BDS trauert: Ehrenpräsident Rolf Kurz im Alter von 83 Jahren verstorben

Wir haben die traurige Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass am vergangenen Dienstag (18.09.2018) unser BDS-Ehrenpräsident auf Landes- und Bundesebene Rolf Kurz im Alter von 83 Jahren verstorben ist.

Erfolgreiche Rilling Sekt-Kellerbesichtigung mit dem BDS

Einen gelungenen Abend haben unsere BDSler bei der Rilling Sekt-Kellerbesichtigung mit anschließender Sektprobe am 19. September 2018 erlebt. Knapp 40 BDSler besuchten diese BDS-Veranstaltung in der traditionsreichen Familien-Sektkellerei.

Neuer BDS-Vorstand gewählt

Beim Landesverbandstag am 28. Juli 2018 in Leimen hat der BDS seinen neuen Vorstand gewählt.

BDS-Landesverbandstag 2018

Michael Theurer MdB, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, hat am 28. Juli 2018 beim BDS-Landesverbandstag in Leimen die Festrede gesprochen. Das Thema seiner Rede lautete: „Deutschland braucht ein Update!“ Rund 80 BDS-Mitglieder...