Exklusiv-Führung für BDS-Mitglieder Schwäbisch Hall bei Firma Optima

von UH

Zum 8. Mai lud der BDS Kreisvorsitzende Roland Lorenz zu einer hochinteressanten Veranstaltung ein: Das Familienunternehmen Optima, gegründet 1920 und bereits von der 3. Generation geführt und kontinuierlich wachsend, stellt Abfüll- und Verpackungsmaschinen her. Lorenz betonte, dass Optima einer der 1500 Weltmarktführer und mit 2400 Mitarbeitern, davon 300 im Service und 150 Auszubildende wichtiger Arbeitgeber regional und an den vielen Standorten weltweit sei.

David Bäuerle von Optima packaging group übernahm die Firmenpräsentation und informierte über wichtige Daten. Tagtäglich werden unvorstellbare Mengen an Lebensmitteln, kosmetischen und chemischen Produkten dosiert, abgefüllt und verpackt. Mit dem Leitsatz Global aktiv – nah am Kunden erfüllt Optima in den verschiedenen Bereichen  wie Pharma – Konsum- Life science seinen Anspruch auf Kompetenz. So ist für den Medizinbereich das Maschineninnere aus Edelstahl und das handling muss steril sein, für die Windelverpackung gelten Schnelligkeit des Verpackungsprozesses und Kapselfüllungen für Kaffee müssen abgewogen und geschlossen werden.

Im Produktionsbereich sahen wir das rasend schnelle Zusammenspiel aus Mechanik, Sensorik, Elektronik der Anlagen. Ständige Weiterentwicklung und updates der Software sind erforderlich und die Spezialisten sind rar.

Optima bietet seinen Mitarbeitern viel mit Gesundheitstagen und Aktionen, so werden auch mit dem DO- IT Event junge Leute eingeladen, den Betrieb kennen zu lernen und es wäre eine gute Möglichkeit, durch diese Veranstaltung neue Mitarbeiter über das BDS – Netzwerk anzusprechen und zu bekommen!