Corona-Weihnachtsgruß 2020 des BDS-Landesverbandspräsidenten Günther Hieber

Liebe Selbständige, liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, liebe Mitglieder und Partner,

diese Weihnachten haben wir uns alle anders vorgestellt – genauso wie das ganze Jahr 2020. Die Corona-Pandemie hat uns alle neue Aufgaben beschert. Viele Unternehmerinnen und Unternehmer haben die wirtschaftlichen Folgen hart getroffen. Besonders die Veranstaltungs-, Gastronomie-, Hotel- und Tourismusbranche leidet heftig unter den ganzen Lockdown-Bestimmungen. Viele Selbständige mussten Insolvenz anmelden, haben ihren Betrieb verloren und kämpfen zusätzlich noch mit privaten Krankheits- und Verlustfällen: Ein insgesamt schweres Jahr für so viele von uns – auch für uns als BDS-Landesverband.

Die Pandemie stellte den Verband vor neue Herausforderungen. Wir mussten unsere Verbandsarbeit umstellen und verstärkt andere Kanäle eröffnen. So konnte der Kontakt zu- und miteinander gewährleistet bleiben. Gerade in Anbetracht der sich nahezu täglich ändernden Corona-Verordnungen und zur Bearbeitung der Antragsformulare haben wir unsere Mitglieder in dieser Ausnahme- und Notsituation unterstützen und ihnen helfen können, was zu einer weiteren engen Zusammenarbeit zwischen BDS-Landesverband seinen Mitgliedern geführt hat. Diesen Weg setzen wir auch 2021 fort.

Ich hoffe, dass wir alle dieses Weihnachten gesund und trotz allem meistern werden. Für alle, die in diesem Jahr einen geliebten Menschen schmerzhaft verloren haben oder sich nicht besuchen können, wünsche ich besonders viel Kraft. Möge das Jahr 2021 ein Besseres werden.

Wir danken für Ihr Vertrauen.

Bleiben oder werden Sie gesund,
herzlichst,

Ihr
Günther Hieber, BDS-Landesverbandspräsident

 

Weitere Themen

Interview: BDS spricht in Lockdown-Zeiten mit Veranstalter der Festspiele Burgrieden

Aus aktuellem Anlass hat der Bund der Selbständigen Baden-Württemberg (BDS) mit den BDS-Mitgliedern Claudia Huitz, Geschäftsführerin Festspiele Burgrieden, und Ute Hiller, Vorsitzende GV Burgrieden-Achstetten sowie Steuerberaterin, am 9. Dezember...

Interview: „Leimen Liefert“ trotz Corona-Lockdown – Der BDS hat nachgefragt

Selbständige leiden branchenübergreifend besonders auch unter dem aktuellen Lockdown im Winter 2020/2021. Um zumindest lokal gegenzusteuern hat der Leimener Selbständigenverbund Leimen Aktiv zusammen mit der Stadt Leimen die Online-Plattform „Leimen...

Umzug der BDS-Geschäftsstelle Mannheim nach Heidelberg

Zum 1. Januar 2021 zieht die BDS-Geschäftsstelle Mannheim nach Heidelberg. Neuer Geschäftsstellenleiter wird Peter Gassert, Ortsvorsitzender des Gewerbevereins Heidelberg-Ziegelhausen und dortiger Kreisvorsitzender. Der bisherige...

Schreiben von Ministerpräsident Winfried Kretschmann an BDS-Landesverbandspräsident Günther Hieber

Der baden-württembergische Ministerpräsident Kretschmann hat sich in einem persönlichen Brief an Günther Hieber, Präsident des BDS Baden-Württemberg, gewandt. Mit diesem Schreiben vom 9. November 2020 bittet der Landesvater den...

Weiterer Geschäftsführer beim BDS-Landesverband: Nicolai Lauble

Zum 1. August 2020 wird Nicolai Lauble Geschäftsführer beim Bund der Selbständigen Baden-Württemberg (BDS) in der Stuttgarter Hauptgeschäftsstelle. Damit verstärkt er die Verbandsspitze gemeinsam mit Günther Hieber, BDS-Landesverbandspräsident, sowie...

Frohe Ostern – trotz Corona

Der BDS-Landesvorstand wünscht seinen Mitgliedern und Partnern frohe Ostertage und ein gesundes Osterfest trotz Corona-Zeiten. Dieser Ostergruß ist verbunden mit dem herzlichen Dank für die erfolgreiche Zusammenarbeit und Mitarbeit von allen gerade...

BDSler besuchten politischen Aschermittwoch der CDU BW mit AKK

Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK), Bundesverteidigungsministerin und Bundesvorsitzende der CDU, hat die Festrede beim politischen Aschermittwoch der CDU Baden-Württemberg am 26. Februar 2020 in Fellbach gehalten. Unsere BDS-Mitglieder saßen wieder...