BDS trauert: Langjährige BDS-Vizepräsidentin Rita Keller aus Schwendi verstorben

Wir haben die traurige Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass unsere langjährige BDS-Vizepräsidentin Rita Keller aus Schwendi am 4. Mai 2019 nach schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren verstorben ist.

Ihre BDS-Verbandstätigkeit begann Rita Keller 1991 als Vorsitzende der Vereinigung Schwendier Gewerbetreibender im BDS. Dieses Amt übte sie bis zuletzt aus. Dabei war sie Ausrichterin des Landesverbandstages 2000 und langjährige Vorsitzende und Stellvertreterin des BDS Kreisverbandes Biberach. Im Jahr 2002 wurde Rita Keller zur Vizepräsidenten des Bundes der Selbständigen Baden-Württemberg gewählt. Dieses Amt hatte sie bis 2014 inne. Rita Keller ist Trägerin der BDS-Ehrennadel in Gold.
 
Der Trauergottesdienst und die Beerdigung werden stattfinden am:
Donnerstag, 9. Mai 2019, 14 Uhr in der St. Stephanskirche in 88477 Schwendi

Der BDS ist in Gedanken mit tiefstem Beileid bei den Angehörigen. Mögen sie genug Kraft haben in dieser schweren und traurigen Zeit.


Wir werden Rita Keller auf ihrem letzten Weg begleiten.
Bund der Selbständigen Landesverband Baden-Württemberg e.V.