BDS trauert: Langjährige BDS-Vizepräsidentin Rita Keller aus Schwendi verstorben

Wir haben die traurige Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass unsere langjährige BDS-Vizepräsidentin Rita Keller aus Schwendi am 4. Mai 2019 nach schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren verstorben ist.

Ihre BDS-Verbandstätigkeit begann Rita Keller 1991 als Vorsitzende der Vereinigung Schwendier Gewerbetreibender im BDS. Dieses Amt übte sie bis zuletzt aus. Dabei war sie Ausrichterin des Landesverbandstages 2000 und langjährige Vorsitzende und Stellvertreterin des BDS Kreisverbandes Biberach. Im Jahr 2002 wurde Rita Keller zur Vizepräsidenten des Bundes der Selbständigen Baden-Württemberg gewählt. Dieses Amt hatte sie bis 2014 inne. Rita Keller ist Trägerin der BDS-Ehrennadel in Gold.
 
Der Trauergottesdienst und die Beerdigung werden stattfinden am:
Donnerstag, 9. Mai 2019, 14 Uhr in der St. Stephanskirche in 88477 Schwendi

Der BDS ist in Gedanken mit tiefstem Beileid bei den Angehörigen. Mögen sie genug Kraft haben in dieser schweren und traurigen Zeit.


Wir werden Rita Keller auf ihrem letzten Weg begleiten.
Bund der Selbständigen Landesverband Baden-Württemberg e.V.


Weitere Themen

BDSler erfuhren Energiespartipps

Rund 35 Teilnehmer haben am 11. April 2019 in Winterbach gehört, wie sie Sonnenenergie für ihr Unternehmen nutzen und zugleich Steuern sparen können. Anlass war die Netzwerkveranstaltung "Energieeffizienz lohnt sich - auch aus wirtschaftlicher...

Eventführungen auf der RETRO CLASSICS begeisterten BDS-Mitglieder

Die weltweit größte Oldtimermesse RETRO CLASSICS haben unsere BDSler bei exklusiven Eventführungen am 7. und 8. März 2019 in Stuttgart erlebt. Wir waren mit der Kamera dabei.

DataGuard ist neuer BDS-Kooperationspartner

BDS-Mitglieder können sich von DataGuard im Bereich Datenschutz beraten lassen.