BDS trauert: Ehrenpräsident Rolf Kurz im Alter von 83 Jahren verstorben

Wir haben die traurige Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass am vergangenen Dienstag (18.09.2018) unser BDS-Ehrenpräsident auf Landes- und Bundesebene Rolf Kurz im Alter von 83 Jahren verstorben ist.

Seine BDS-Verbandstätigkeit begann Rolf Kurz als langjähriger Kassier des Handels- und Gewerbevereins Fellbach-Schmiden. Im Jahr 1986 wurde Herr Kurz zum Präsidenten des Bundes der Selbständigen Baden-Württemberg gewählt. Dieses Amt hatte er bis 2002 inne. Auf Bundesebene wurde Rolf Kurz 1990 in den Präsidialrat gewählt und war von 1993 bis 2006 auch Präsident des BDS/DGV Bundesverbands der Selbständigen, zunächst in Bonn und dann in Berlin. Rolf Kurz ist Träger der BDS-Ehrennadel in Gold mit Brilliant.

Der Trauergottesdienst und die Beerdigung werden nächste Woche stattfinden.

Termin: Dienstag,  25. September 2018, 14 Uhr
Ort: Dionysiuskirche Fellbach – Schmiden, Oeffinger Straße 6


Wir werden Rolf Kurz auf seinem letzten Weg begleiten.
Bund der Selbständigen Landesverband Baden-Württemberg e.V.
Günther Hieber, Präsident, und Joachim Dörr, Hauptgeschäftsführer

Weitere Themen

BDS-Highlights 2018 und gute Wünsche für 2019

Wir wünschen unseren Mitgliedern und Partnern frohe Weihnachten und alles Gute für ein erfolgreiches 2019. Bitte beachten Sie unsere Termine für 2019.

Kirchheimer Integrationsrat unterstützt die Unternehmerinitiative

von BS: Der Integrationsrat der Stadt Kirchheim/Teck bekräftigt die Forderungen der Unternehmerinitiative „Bleiberecht durch Arbeit“ und stellt sich dabei auch hinter die Forderungen vieler Kirchheimer Unternehmen, die in den letzten Jahren...

Ein Genuss war die EuroMotor2018 - Messe für Fahrkultur und Lebensart - mit dem BDS

Viele BDS-Mitglieder haben auch in diesem Jahr das Luxusangebot auf der EuroMotor2018 besucht.

Aufruf des BDS Remchingen: Stimmen Sie ab für Luke Wankmüller bei der PZ-Sportlerwahl

Die Abstimmung findet über die Pforzheimer Zeitung statt.