BDS trauert: Ehrenpräsident Rolf Kurz im Alter von 83 Jahren verstorben

Wir haben die traurige Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass am vergangenen Dienstag (18.09.2018) unser BDS-Ehrenpräsident auf Landes- und Bundesebene Rolf Kurz im Alter von 83 Jahren verstorben ist.

Seine BDS-Verbandstätigkeit begann Rolf Kurz als langjähriger Kassier des Handels- und Gewerbevereins Fellbach-Schmiden. Im Jahr 1986 wurde Herr Kurz zum Präsidenten des Bundes der Selbständigen Baden-Württemberg gewählt. Dieses Amt hatte er bis 2002 inne. Auf Bundesebene wurde Rolf Kurz 1990 in den Präsidialrat gewählt und war von 1993 bis 2006 auch Präsident des BDS/DGV Bundesverbands der Selbständigen, zunächst in Bonn und dann in Berlin. Rolf Kurz ist Träger der BDS-Ehrennadel in Gold mit Brilliant.

Der Trauergottesdienst und die Beerdigung werden nächste Woche stattfinden.

Termin: Dienstag,  25. September 2018, 14 Uhr
Ort: Dionysiuskirche Fellbach – Schmiden, Oeffinger Straße 6


Wir werden Rolf Kurz auf seinem letzten Weg begleiten.
Bund der Selbständigen Landesverband Baden-Württemberg e.V.
Günther Hieber, Präsident, und Joachim Dörr, Hauptgeschäftsführer

Weitere Themen

Bilbao - die Perle des Baskenlandes im Norden Spaniens

Unsere 4. BDS-Sonderreise vom 2. bis 5.August 2018. Von UH.

Erfolgreiche Rilling Sekt-Kellerbesichtigung mit dem BDS

Einen gelungenen Abend haben unsere BDSler bei der Rilling Sekt-Kellerbesichtigung mit anschließender Sektprobe am 19. September 2018 erlebt. Knapp 40 BDSler besuchten diese BDS-Veranstaltung in der traditionsreichen Familien-Sektkellerei.

Neuer BDS-Vorstand gewählt

Beim Landesverbandstag am 28. Juli 2018 in Leimen hat der BDS seinen neuen Vorstand gewählt.

BDS-Landesverbandstag 2018

Michael Theurer MdB, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, hat am 28. Juli 2018 beim BDS-Landesverbandstag in Leimen die Festrede gesprochen. Das Thema seiner Rede lautete: „Deutschland braucht ein Update!“ Rund 80 BDS-Mitglieder...