Interview: Wolfgang Pauritsch von der ZDF-Sendung "Bares für Rares"

Rat für Unternehmer: Welcher Weg zum Erfolg? BDS fragt Wolfgang Pauritsch.

Was sollte man beachten, wenn man erfolgreich sein will?
Haben Sie einen Rat?


Ich habe einen Rat und zwar, zu mir hat einmal ein sehr weiser Mann gesagt: „Tue recht und scheue niemanden!“ Das heißt, egal, wenn das Problem auch noch so groß ist, pack` es am Schopf, sprich darüber, Komplikationen entstehen, halten an und werden dann gelöst. Und wenn man positiv eingestellt ist, dann kommt man auch zum Erfolg.  
                 

Was war das Kurioseste, das Sie je versteigert / ersteigert haben?

Was ich versteigert habe, das war mal ein 15-karätiger Diamant. Da haben sich die Leute wirklich darum gerissen und der ist für einen sehr hohen Preis versteigert worden.

Und das Kurioseste, was ich ersteigert habe, das war ein Originalgemälde von Friedensreich Hundertwasser. Da hatte ich auch zwei Konkurrenten im Saal, aber ich bin als Sieger vom Platz gegangen.


Gab es bei "Bares für Rares"eine Begegnung, die Sie menschlich besonders angesprochen hat? / außergewöhnlich war?

Ich muss sagen bei "Bares für Rares" sind fast alle Begegnungen individuell und unterschiedlich – egal, ob das einer von der Müllabfuhr ist oder, ob es eine prominente Persönlichkeit ist: Jeder hat einen Charakter. Und man lernt die Menschen kennen und das ist das Schöne daran.


Haben Sie Vorbilder? Welche?

Ich habe viele Vorbilder – und zwar habe ich großen Respekt vor Menschen, die etwas geleistet haben, und die dann mit der Leistung auch normal geblieben sind.

Weitere Themen

Fit am Steuer für die kalte Jahreszeit

Wie Sie trotz Glatteis, Glühwein und Nebel sicher durch den Winter kommen, erfahren Sie beim BDS-Infoabend am 28. November 2017.

Interview

Rat für Unternehmer: Wie kann ich erfolgreich sein? BDS fragt OBI-Gründer Prof. h. c. Manfred Maus.

Der 2. Rollende Weinsalon präsentiert sich mit eigenem Etikett

Aus einer Idee wird die Fortsetzung. Ein etwas modernerer Zug, ein Waggon mehr und wieder ausverkauft!

Luxusmesse EuroMotor2017 mit dem BDS ein voller Erfolg

Zahlreiche BDS-Mitglieder haben das Luxusangebot auf der EuroMotor2017 genossen. Der BDS war auf dieser Messe für Fahrkultur und Lebensart wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Vom 3. bis 5. November 2017 präsentierten dort 117 Aussteller...

Leistungsschau Creglingen 3.-5.11.2017

Ein Bericht von Ursula Hecht

Kachelofengespräch

Anlässlich des traditionellen Kachelofengespräches haben sich EU-Kommissar Günther Oettinger, Kultusministerin und Präsidentin der Kultusministerkonferenz 2017 Dr. Susanne Eisenmann und BDS-Präsident Günther Hieber getroffen. Dabei konnte...

Ein Blick ins Mittelalter und in die Zukunft

BDS Sonderreise nach Tallinn, Estland, vom 04.08. bis 07.08.2017. Ein Bericht von Ursula Hecht

Herbstempfang des BDS Kirchheim unter Teck

Der BDS in Kirchheim unter Teck hat seine Mitglieder sowie Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Kultur und weiteren gesellschaftlichen Organisationen zu seinem Herbstempfang eingeladen.

Positive Bilanz bei den Teilnehmern

BDS Kornwestheim hat zu seiner Veranstaltung „Firmen in der Pflicht: Rechtskonforme E-Mail-Archivierung nach GoBD“ am 22. November 2017 in Kornwestheim eingeladen.

Existenzgründungstag Rhein-Neckar

Mehr als 2.000 Gründer, Selbstständige und Unternehmensnachfolger haben den Existenzgründungstag der Metropolregion Rhein-Neckar am 18.11.2017 in Heidelberg besucht.